Bericht Christkindlmarkt 2011

Trotz der schwierigen Umstände aufgrund des Stadtplatzumbaus fand auch dieses Jahr wieder der Christkindlmarkt in Regen statt.
Wir konnten den Besuchern leider kein weihnachtliches Schneewetter bieten, was dem zeitlich frühen 1. Adventswochenende in die Schuhe geschoben werden kann. Dafür boten wir der Stadt einen neuen Standort – unseren Wunschstandort puttygen download , dem Kurpark. Dieser ließ den fehlenden Schnee schnell in Vergessenheit geraten. Selten präsentierte sich der Kurpark der Stadt Regen so attraktiv wie an diesen Tagen. Das Ambiente rundum den Pavillon wurde von den Besuchern begeistert angenommen, was unsere Meinung bestätigt, dass die Kombination Christkindlmarkt und Kurpark hervorragend zusammenpasst.
Das bunt gemischte Programm sorgte bei Jung und Alt für die nötige Einstimmung auf die Adventszeit. Für das leibliche Wohl zur musikalischen Gestaltung wurde bestens gesorgt. Die kleinen Besucher wurden vom Nikolaus mit ihrem wahrscheinlich ersten Nikolaus beschenkt. Unser weibliches Bastelteam sorgte nachmittags dafür phone lookup , dass ihre Eltern gemütlich und sorgenfrei durch den Christkindlmarkt schlendern konnten. Abends half eine musikalische Umrahmung dabei, den stressigen Alltag bei einer Tasse Glühwein oder Jagertee schnell zu vergessen. Da die Nächte nicht zu kalt waren und wir vom Regen verschont blieben, wurde dieses Erholungsangebot im Kurpark zahlreich angenommen.
Alles in allem bot der Christkindlmarkt 2011 ein unvergessliches Ambiente und wir werden uns dafür einsetzen, dass dies kein einmaliges Erlebnis war. Mit mehr Zeit bei der Planung und dementsprechender Unterstützung können wir im kommenden Jahr das Potenzial des Kurparks besser ausschöpfen. Dass die Beziehung Christkindlmarkt-Kurpark jedoch nicht getrennt wird, brauchen wir eure Unterstützung.
Eure Spass-AG